比分365,足球比分直播~

图片

?

Am 12. und 13. September 2022 findet die 46. Jahrestagung der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft in Pr?senz in Augsburg statt.

?

Das Thema ?Streitbeilegung und Streitvermeidung im Steuerrecht“ wird von unterschiedlichen Expertinnen und Experten wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert behandelt sowie ausführlich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert.

?

Die Tagung wird von zwei Mitgliedern unserer Fakult?t, Prof. Dr. Gregor Kirchhof und Ri. am FG Hagen Kobor geleitet.

?

?

Programmflyer zum Download [PDF]

Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft e.V.

Tagungsprogramm

MONTAG, 12. September 2022
UNIVERSIT?T AUSGBURG, JURISTISCHE FAKULT?T, H?rsaal 1001

?

Tagungsleitung: Univ.-Prof. Dr. Gregor Kirchhof, Augsburg


?

09.00???

Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen, München

Er?ffnung der Jahrestagung

09.15

Univ.-Prof. Dr. Roman Seer, Bochum

Streitfelder im Steuerrecht, unter Einschluss grenzüberschreitender Streitigkeiten

09.45

Univ.-Prof. Dr. Matthias Valta, HHU Düsseldorf

Verfassungs- und europarechtlicher Rahmen der Streitvermeidung und Streitbeilegung im nationalen Steuerrecht

10.30 Diskussion
11.00 Pause
11.30

Univ.-Prof. Dr. Roland Ismer, Erlangen-Nürnberg

Internationale und europ?ische Entwicklungen bei der Streitvermeidung und Streitbeilegung

12.15 Diskussion
12.45 Mittagspause
14.15

PD Dr. Caroline Heber, München

Transparenz und Publizit?t im Steuerstreit aus rechtsdogmatischer und rechtsvergleichender Perspektive

14.45

Univ.-Prof. Dr. Heribert Anzinger, Ulm

Digitalisierung zur Streitvermeidung und Streitbeilegung, inklusive Ver?nderungen des materiellen Rechts durch Digitalisierung

15.15 Diskussion
15.30 Kaffeepause
16.00

Dr. Eva Oertel, München

Verst?ndigungen und Vergleiche in Steuerverfahren aus der Perspektive der Finanzverwaltung

?

Dr. Stefanie Beinert, Frankfurt a.M.

Verst?ndigungen und Vergleiche in Steuerverfahren aus der Perspektive der Beraterschaft und Unternehmen

?

Prof. Dr. Thomas Stapperfend, Berlin

Verst?ndigungen und Vergleiche in Steuerverfahren aus der Perspektive der Finanzgerichtsbarkeit

?

Podiumsdiskussion

Referenten und Univ.-Prof. Dr. Tina Ehrke-Rabel, RiBFH Dr. Friedrich Loschelder, Diskussionsleitung: Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff

17.30 Verleihung des Albert-Hensel-Preises
17.45 Mitgliederversammlung

DIENSTAG, 13. September 2022
UNIVERSIT?T AUSGBURG, JURISTISCHE FAKULT?T, H?rsaal 1001

?

Tagungsleitung: Prof. Dr. Hagen Kobor, Augsburg


?

9.00??

RAin Dr. Isabella Zimmerl, München

Verfahrensrahmen für die Streitvermeidung aus europ?ischer und internationaler Perspektive, insbesondere Joint Audit, icAP

9.45????

Silke Bruns, Berlin
DBA-Verst?ndigungsverfahren aus rechtsdogmatischer und rechtspraktischer Perspektive

10.15 ?

Diskussion

10.45 ?

Pause

11.15??

Univ.-Prof. Dr. René Matteotti, Zürich
DBA-Schiedsverfahren

11.45?

Assoz. Univ.-Prof.in Dr. Barbara Bunacker-Slawitsch, Graz
Alternative Streitbeilegungsmechanismen (EU-Streitbeilegungsrichtlinie, Güterichter, 比分365,足球比分直播iation)

12.15

Diskussion

12.45??? Mittagspause
13.45 Dr. Ulrich Grünwald, Berlin
Nationale und europ?ische Ans?tze zur Streitbeilegung bei der Umsatzsteuer
14.15 Prof. Dr. Stephan Rasch, München
Erfahrungen mit bi- und multilateralen Verrechnungspreisverfahren
14.45?? Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr, Wien
St?ndiger Streitbeilegungsausschuss, neue Wege der OECD und Perspektive eines internationalen Steuergerichtshofs
15.15 ?? Diskussion
15.45 Ende der Tagung

Gesellschaftliches Programm

SONNTAG, 11. September 2022

Geselliges Beisammensein

Das Gesellige Beisammensein beginnt in diesem Jahr um 19.00 Uhr mit einem Empfang durch die Oberbürgermeisterin Eva Weber im Goldenen Saal im Augsburger Rathaus, Rathausplatz 1, 86150 Augsburg.

Im Anschluss um 19.30 Uhr verbringen Sie einen gemütlichen und geselligen Abend im Oberen Fletz des Rathauses.

Früher beherbergte der Obere Fletz die Amtsr?ume der Ratsherren.

MONTAG, 12. September 2022

Brecht – ?Live“

?Das beste an Augsburg ist der D-Zug nach München“ soll der junge Bertolt Brecht über seine Heimatstadt gesagt haben... Ob er das wirklich so gemeint hat? Oder hat Augsburg sogar sein sp?teres Lebenswerk entscheidend gepr?gt?

Treffen Sie den berühmten Dichter und Dramatiker ?pers?nlich“. Und finden Sie es in der Stadtführung ?Brecht – live!“ in Augsburg heraus. W?hrend Sie ?Brechtpfade“ beschreiten und wichtige Orte entdecken, beispielsweise sein Geburtshaus sowie seine Lieblingspl?tze in der Altstadt, werden Sie immer wieder überrascht von szenischem Spiel und Einblicken in Bert Brechts Augsburger Zeit.

Treffpunkt ist um 10.00 uhr im Foyer des Hotels Maximilian‘s, Maximilianstra?e 40, 86150 Augsburg (Dauer ca. 1 ? Stunden)

?

Um 19.30 Uhr bittet der Bayerische Staatsminister für Finanzen und Heimat, Albert Füracker, zu einem Empfang im Schaezlerpalais, Maximilianstra?e 46, 86150 Augsburg.

DIENSTAG, 13. September 2022

Jakob Fugger – ?H?chstpers?nlich“

Lassen Sie sich entführen in Fuggers junge Jahre, als er nach Venedig gesandt wird, um eine fundierte Ausbildung im Bankwesen zu erhalten. Erleben Sie ihn, wie er staunend die M?glichkeiten der einst so wichtigen und gro?en Handelsstadt entdeckt. Welche grundlegenden Erkenntnisse erlangt er hier w?hrend seiner mehrj?hrigen Lehrzeit für seinen sp?teren Weg zum ?reichsten“ Kaufmann der Welt? Zurück in Augsburg berichtet er Ihnen vom Aufstieg der Familie Fugger. Und nicht zuletzt von seinen Beweggründen zur Erschaffung der Augsburger Fuggerei, der ersten Sozialsiedlung der Welt. Inkludiert in diese Führung ist auch die Besichtigung der Fuggerei, die derzeit ihr 500j?hriges Bestehen feiert. Der Eintritt in die Fuggerei (6,50 ) muss vor Ort entrichtet werden.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr im Foyer des Hotels Maximilian‘s, Maximilianstra?e 40, 86150 Augsburg (Dauer ca. 2 Stunden)

Tagungsleitung und organisatorische Hinweise

Lehrstuhl für ?ffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht, Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Steuerrecht
Juristische Fakult?t
Prof. Dr. Hagen Kobor
apl. Professor
Juristische Fakult?t

Tagungsort:
Juristische Fakult?t der Universit?t Augsburg
H?rsaal 1001
Universit?tsstra?e 24, 86159 Augsburg


Auskünfte:
Frau Verhoeven, Gesch?ftsstelle der Deutschen
Steuerjuristischen Gesellschaft e.V.,
Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 K?ln,
Telefon: 0221/9 37 38 06, Fax: 0221/9 37 38 969,
E-Mail: dstjg@otto-schmidt.de

Suche